Der Ort meiner Ausbildung

 

 


Mein "psychologischer Weg begann bei der BTS, die sich zur Aufgabe gemacht hat,

Interessierte, die kein Psychologiestudium absolviert haben, therapeutisch zu schulen.

Die BTS will so dem großen Bedarf an psychologischer Beratung entgegenkommen und

Menschen qualifiziert ausbilden.

Das Studium umfasste die klasischen Therapieformen: Verhaltens- und Gesprächstherapie

sowie die Tiefenpsychologie. Zahlreiche andere psychologischen Kurse und die Supervision

ermöglichten einen fundierten und ganzheitlichen Zugang zum Menschen.

Psychologie und Glaube stehen bei der BTS nicht im Widerspruch zueinander, sondern

ergänzen sich und helfen sich gegenseitig, den Menschen in seiner Tiefe zu verstehen.

Nach den Grundlagen, die die BTS für meine Beratungstätigkeit gelegt hat, ging meine

persönliche Entwicklung weiter: In fachlicher Richtung mit der transpersonalen Pychologie,

Focusing und Körperbewusstsein - in spiritueller Hinsicht mit den Lehren von Ramana

Maharsi und der zentralen Frage: Wer bin ich? Sich auf diese Frage einzulassen,

verändert  die Perspektive auf das eigene Leben und ermöglicht einen neuen Umgang

mit Gedanken und Emotionen.

Wir alle sind Lernende, reifen innerlich und dürfen uns vom Leben neue Schritte zeigen

lassen. Dabei möchte ich Sie gerne begleiten.