Traumarbeit

Träume sind ein Stück von unserm Innern. Deshalb sind sie in der Beratung immer willkommen. Wir müssen unsere Träume liebhaben, sie willkommen heißen, auch wenn sie uns Angst machen, denn sie gehören zu uns, so wie auch unser Körper zu uns gehört.

Träume haben uns immer etwas zu sagen. Doch wir sind oft versucht, unsere Träume aus unserer gewohnheitsmäßigen Perspektive zu verstehen - daher können sie uns nichts Neues sagen. Vielmehr bestätigen sie nur, was wir sowieso schon gewusst haben.

 

Wir dürfen lernen, unsere Träume ganz neu zu »öffnen«, den Standpunkt, von dem aus sie betrachtet werden, einmal verändern und zulassen, dass sie uns in eine ganz neue Richtung führen wollen.
Träume wollen uns nicht das sagen, was wir schon über uns wissen, sondern sie wollen uns überraschen, uns neue Schritte ins Leben zeigen.